MUSEUM UNTERWEGS: Weitere Termine zum Vormerken!

plakat-glems-web-500x700

Nachdem unsere Glems-Tour durch die Stadt von um die 40 interessierten Ditzingern sehr gut angenommen wurde, möchten wir hier auf weitere Veranstaltungen hinweisen, die sie sich unbedingt in ihren Terminkalender eintragen sollten!

Sonntag, 27. November, 14 bis ca. 16 Uhr
MUSEUM UNTERWEGS: Glems-Tour im Oberen Glemstal
Die Sonderausstellung „Unsere Glems – Ein Fluss mit Tiefen und Höhen“ geht wieder auf Tour. Diesmal führen Nina Hofmann (Leiterin Stadtmuseum) und Frank Beutelspacher (Angelsportverein Ditzingen) an verschiedene Stationen im Oberen Glemstal. Die Themen umfassen Aktuelles und Historisches: Mühlen, Wasserqualität, Flussbettstruktur und vieles mehr.
Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich. Teilweise unwegsames Gelände.
Start: Waldheim, Evangelisches Jugendheim, Oberes Glemstal 1
Ende: Fleischmühle, Fleischmühle 1, 71229 Leonberg

Sonntag, 4. Dezember, 16 bis 17 Uhr
Experte vor Ort
Ein Mitglied des Angelsportvereins erklärt, was in den Aquarien der Ausstellung zu sehen ist und führt Gespräche mit Besucherinnen und Besuchern.

Sonntag, 5. Februar 2017, 14 bis ca. 16 Uhr
MUSEUM UNTERWEGS: Glems-Tour durch die Stadt
Wiederholung vom 5. November 2016!
Die Sonderausstellung „Unsere Glems – Ein Fluss mit Tiefen und Höhen“ geht nochmal auf Tour. Direkt vor Ort zeigen Nina Hofmann (Leiterin Stadtmuseum) und Frank Beutelspacher (Angelsportverein Ditzingen), was im Laufe der Zeit an der Glems verändert wurde und welche Entwicklungen stattgefunden haben.
Welche Funktion hat ein Wehr? Wo verläuft die Glems unterirdisch? Wo verlief sie früher offen? Was wurde am Flussbett verändert? Wie hat sich das Leben im Wasser und am Ufer entwickelt? Und wie ist der Zustand heute?
Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich. Teilweise unwegsames Gelände.
Start: Parkplatz hinter Walz Bikesport, Höfinger Straße 3
Ende: Trachtenverein, Untere Glemstalstraße 53

Samstag, 18. Februar 2017, 14 bis ca. 16 Uhr
MUSEUM UNTERWEGS (Wiederholung vom 27. November 2016)

Donnerstag, 23. Februar 2017, 19 Uhr
Lichtbildvortrag
Herbert Frei, der Autor und Unterwasserfotograf, dessen Bilder in der Sonderausstellung über die Glems zu sehen sind, zeigt ca. 200 seiner Fotografien. Der Vortrag umfasst zwei Themenblöcke: „Süßwasser in der Heimat“ und „Unterwasser weltweit“.