MUSEUM UNTERWEGS: 5.11.2016 Glems-Tour durch die Stadt

plakat-glems-web-500x700

Am 30. September hat das Stadtmuseum Ditzingen die Sonderausstellung „Unsere Glems – ein Fluss mit Tiefen und Höhen“ eröffnet. Seither waren bereits knapp 400 Besucherinnen und Besucher da. Das Interesse, das diese Besucher an unserer Glems zeigen, brachte uns auf die Idee, zusammen mit dem Museum eine Glems-Tour anzubieten. Wir laden sie deshalb zu folgender Veranstaltung ein (keine Anmeldung erforderlich, gebührenfrei):

MUSEUM UNTERWEGS: Glems-Tour durch die Stadt

Die Sonderausstellung „Unsere Glems – Ein Fluss mit Tiefen und Höhen“ geht auf Tour. Direkt vor Ort zeigen Nina Hofmann (Leiterin Stadtmuseum) und Frank Beutelspacher (Angelsportverein Ditzingen), was im Laufe der Zeit an der Glems verändert wurde und welche Entwicklungen stattgefunden haben.

Welche Funktion hat ein Wehr? Wo verläuft die Glems unterirdisch? Wo verlief sie früher offen? Was wurde am Flussbett verändert? Wie hat sich das Leben im Wasser und am Ufer entwickelt? Und wie ist der Zustand heute?

Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind erforderlich. Wir bewegen uns auf teilweise unwegsamem Gelände.

Samstag, 5. November, 14 bis ca. 16 Uhr

Start: Parkplatz hinter Walz Bikesport, Höfinger Straße 3
Ende: Trachtenverein, Untere Glemstalstraße 53